Listen to the Universe ...

Rubrik: Belletristik

Heute bin ich blond

Sophie van der Stap
Droemer
ISBN 978-3-426-27443-9
240 Seiten
EUR 16,95

Titelbild: Heute bin ich blond

Oema, Pam, Blondie, Daisy, Platina, Stella, Bebé, Lydia und Sue – das sind neun verschiedene Perücken und somit neun verschiedene Charaktere, mal sexy wie Platina, mal sinnlich wie Oema oder ganz natürlich wie Blondie. Sophie van der Stap zeigt in ”Heute bin ich blond”, dass es möglich ist, mit der Diagnose Krebs zu leben, gegen die Krankheit zu kämpfen und dabei noch sein Leben zu genießen.
 
Sophie ist gerade 21 Jahre alt, als bei ihr Lungenkrebs festgestellt wird. Von jetzt auf gleich verändert die Diagnose ihr Leben grundlegend. Und dann beginnt der Kampf gegen den Krebs: ewige Untersuchungen, Krankenhausaufenthalte und Medikamente bestimmen nun den Tagesablauf der Studentin. Aber das Schlimmste ist die Chemotherapie, die den Krebs besiegen soll, aber auch dazu führt, dass man seine Haare verliert.
 
Doch die junge Frau will sich nicht damit abfinden, sie will ein Leben neben dem Krebs führen, shoppen, sich mit Freunden treffen und abends ausgehen. Die unterschiedlichen Perücken sind dabei ihre Begleiter, mit denen sie sich immer noch als Frau fühlen kann und die ihr dabei helfen, jeweils einen anderen Teil ihrer Persönlichkeit zu zeigen.
 
Für uns hat Sophie ihre Erfahrungen aufgeschrieben, so lässt sie uns an ihren Sorgen, Gefühlen und Ängsten teilhaben. Ihre Geschichte ist berührend, ohne dabei sentimental zu sein, und man muss selbst nicht schwer erkrankt sein, um Ermunterung daraus zu ziehen, die schweren Probleme des eigenen Lebens gelassener anzugehen.

Antje Konopka, 09.06.2008