Das große Fantasy-Forum.

Rubrik: Comic

Simpsons Super Spektakel (1)

Ty (The Guy) Templeton, Mike Rote, Rick Reese, Chuck Dixon
Bongo / Panini Comics
52 Seiten
EUR 2,90

Titelbild: Simpsons Super Spektakel (1)

”Heiliger Bimbam! Ist der Tortenmann jetzt ein Schurke?”.
So der Titel der ersten Episode der Erstausgabe des ”Simpsons Super Spektakel”. Der beleibte Superheld bedroht mit viel sahnig-süßer Munition einen Angestellten von Krusty-Burger. Es heißt ”Geld oder Leben!”. Kurze Zeit später ist Homer verzweifelt, denn sein Ruf als Superheld der guten Seite ist fürs erste ruiniert. Aber er war es doch gar nicht! Es muss einen Doppelgänger geben. Gemeinsam mit Lisa begibt sich Homer auf die Suche nach dem bösen Zwilling.
 
Gibt es in Springfield noch mehr Helden? Na klar, denn wenn kleine Verbrechen verübt werden sind Bart-Man und sein Helfer Houseboy zur Stelle. Eines schönen Tages beißt ein Eichhörnen in den erdnussgetränkten Finger von Homer Simpson. Die beiden ahnen, das muss ein hinterhältiger Nager sein und nehmen die Spur auf. Diese führt sie durch einen unterirdischen Tunnel in eine parallele Welt.
 
Doch der wichtigste Superheld, zumindest für Bart und Milhouse, ist natürlich Radioactive Man. In diesem Heft erfahren wir, wie es dazu kam, dass aus einem Taugenichts ein Retter der Welt wurde, der mit dem einprägsamen Ausspruch ”Auf zum Atom!” den Bösewichten Angst macht. Drei Abenteuer des Superhelden erwarten euch. Und das in neuem Lock, der an die Superhelden-Comics der alten Schule erinnert.
 
Die neue Reihe über den Tortenmann, Bart-Man und seinen blauhaarigen Helfer sowie den Radioactive Man ist eine originelle Idee. Doch es geht hier nicht so sehr um Heldentaten und den Kampf gegen die Oberschurken. In erster Linie soll es ein Angriff auf die Lachmuskeln des Lesers sein, und das gelingt wie nicht anders zu erwarten, wieder einmal zielgenau.

Antje Konopka, 22.08.2007