Ihr Internetführer in Sachen Phantastik.

Rubrik: Comic

Simpsons Comics (SB 17): Dollars für Donuts

Ian Boothby, Dan Fybel, Karen Bates u.a.
Panini Comics
ISBN 978-3-86607-562-7
172 Seiten
EUR 12,95

Titelbild: Simpsons Comics (SB 17): Dollars für Donuts

Am Arbeitsplatz schlafen und damit fünf Dollar kassieren, das kann nur Homer Simpson passieren. Doch wie gewonnen so zerronnen: Gleich auf der Heimfahrt knöpft ihm Sheriff Wiggum die nicht hart, aber lieb gewonnenen Dollars wieder ab und gibt sie zu Hause gleich an seinen Sohn weiter. So geht der Schein an diesem Tag noch durch viele Hände ... Aber wer hat ihn zuletzt?
 
Nicht Frauen- sondern Männertausch proben Homer und sein liebenswürdiger Nachbar
Flanders im Rahmen einer Reality-Show. Und klären ganz nebenbei die Frage, ob das Umfeld einen Einfluss auf den Charakter eines Menschen hat.
 
Das und neun weitere Geschichten erwarten den Leser in ”Dollars für Donuts”, dem neuesten Sonderband mit Geschichten der wohl beliebtesten Comicfamilie der Welt. In gewohnter Manier treten Lisa, Homer und Co. in so manches Fettnäpfchen, erleben wie üblich Haarsträubendes und strapazieren ein ums andere Mal übergebührlich die Lachmuskeln der Leser.
 
Da die Geschichten bereits separat erscheinen sind, ist dieser Sonderband besonders für Neueinsteiger, für nicht regelmäßige Leser oder für Sammler interessant. Das Album enthält sozusagen die Creme-de-la-Creme der Episoden der letzten Zeit. Donuts für Dollars eben.

Antje Konopka, 23.09.2008