Ihr Internetführer in Sachen Phantastik.

Rubrik: Sachbuch

Platon und Schnabeltier gehen in eine Bar ...

Thomas Cathcart, Daniel Klein
Riemann
ISBN 978-3-570-50092-7
240 Seiten
EUR 16,00

Titelbild: Platon und Schnabeltier gehen in eine Bar ...

Was haben Witze mit Philosophie zu tun? Auf den ersten Blick nichts, auf den zweiten eine Menge.
Das zumindest behaupten zwei Harvard-Absolventen der Philosophie Thomas Cathcart und Daniel Klein, Autoren von ”Platon und Schnabeltier gehen in eine Bar ...”. Bei diesem Versuch ist ein äußerst amüsantes Werk herausgekommen, welches nicht nur die Lachmuskeln strapaziert, sondern ganz nebenbei die großen Themen der Philosophie erklärt, wie die Logik, die Ethik oder die Erkenntnistheorie.
 
Natürlich eignet sich nicht jeder Witz dazu. Witze über Blondinen und, hm, andere Randgruppen fallen beispielsweise nur bedingt darunter, obwohl auch zotige Witze durchaus philosophischen Hintergrund haben können. Es gelingt den Autoren jedenfalls, stets die passenden auszuwählen, um bestimmte Sachverhalte zu verdeutlichen.
 
Hier ein Beispiel: ”Zwei Kühe stehen auf der Weide . Da wendet sich die eine zur anderen und sagt: Die Zahl Pi wird im Allgemeinen zwar auf fünf Stellen hinter dem Komma verkürzt wiedergegeben, tatsächlich aber ist sie eine unendlich lange Ziffernfolge. Die zweite Kuh dreht sich zur ersten und sagt: Muh.”
Das Prinzip der Unendlichkeit beschäftigt die Philosophen schon eine Ewigkeit, und gehört neben der Erkenntnistheorie zu ihren Lieblingsthemen. Doch die Metaphysik hat noch mehr zu bieten: Was war noch mal Prozessphilosophie oder Essentialismus? Dabei werden die Teilgebiete immer nur kurz angerissen, aber trotzdem verständlich erklärt, was besonders diejenigen freuen wird, die nichts mit den umfassenden – und häufig scheinbar auf Unverständlichkeit angelegten – Abhandlungen hauptberuflicher Philosophen anfangen können.
 
Also, was hat eine Kuh auf der Weide mit Philosophie zu tun? Nach der Lektüre dieses Buches wissen Sie es und können endlich mal mitreden, wenn es um so brennende Fragen wie ”Was ist der Sinn des Lebens?” oder erst einmal ”Was ist Philosophie?” geht. Das hilft vielleicht nicht bei der Lebensgestaltung, ist aber der Hit auf jeder Stehparty.

Antje Konopka, 29.05.2008