Ihr Internetführer in Sachen Phantastik.

Rubrik: Comic

Bart Simpsons Horror Show (11)

Matt Groening, Bill Morrison, Kyle Baker, Terry Moore, Eric Powell
Bongo / Panini Comics
52 Seiten
EUR 2,90

Titelbild: Bart Simpsons Horror Show (11)

Eines Abends wird Homer auf dem Weg von Moes Taverne nach Hause von einem Blitz getroffen. Kurz darauf befindet er sich im Himmel und Gott übergibt ihm prompt einen wichtigen Auftrag. Er soll eine Arche bauen und von jedem Lebewesen ein Pärchen dort unterbringen. Aber warum der ganze Aufwand? Und scheitert Homer wieder mal an der Bauanleitung? Diese Frage wird natürlich noch beantwortet, hier vorab der Hinweis, dass es sich nicht etwa um eine Neuauflegung der Geschichte um die ”Arche Noahs” handelt, sondern um eine schaurig-gruselige Horrorgeschichte.
 
Wie auch bei der Horror-Trickfilmepisode der Simpsons, die traditionell zu Halloween ausgestrahlt wird, ist die erste Geschichte nur der Anfang des quietschgelben Gruselspaßes und es folgen noch zwei weitere.
Die zweite Episode hat den furchterregenden Titel: ”Der Blutfluch der bösen Elfen”. Der trifft wieder einmal Homer. Die Geschichte nimmt ihren Lauf, als Homer beim Angeln eine Elfe findet in ein Glas einsperrt und darin vergisst.
 
In der dritten Folge steht ausnahmsweise mal nicht Homer, sondern der verrückte Hausmeister Willi im Mittelpunkt. Er hätte gerne eine Frau und bestellt sich eine aus dem Anzeigenbereich eines Herrenmagazins – aber was für eine! Was weiter passiert, wird an dieser Stelle nicht verraten.
 
Wer sich den Band zulegt, den erwarten drei furchterregende Episoden von Kyle Baker, Terry Moore und Eric Powell, die nichts für schwache Nerven sind. Besonders interessant dabei ist, dass jeder der drei seinen eigenen Stil hat, also ist der Band auch ein Augenerlebnis.

Antje Konopka, 05.11.2007